KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin



Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Kalender
Neueste Themen
» Abwesenheitsliste
Di Jun 18, 2013 6:20 am von Shaun Cumberbatch

» The New World
Mi Jun 12, 2013 6:45 am von Poltergeist

» CHANCENLOS
Fr Jun 07, 2013 6:35 am von Poltergeist

» Hogwarts - Die Rückkehr
Sa Mai 04, 2013 6:33 am von Poltergeist

» Idon RPG - Entdecke eine neue Welt
Mi Mai 01, 2013 7:33 am von Poltergeist

» Die Hauspunkte
So Apr 28, 2013 7:28 am von Jule Borgia

» The lost boy
Di Apr 23, 2013 11:11 pm von Poltergeist

» Nightmares - The Darkness Returns
Mo Apr 22, 2013 2:39 pm von Poltergeist

» Zeit für Veränderungen ...
Sa Apr 20, 2013 11:46 am von Merlin

Hauspunkte

Gryffindor

54 Punkte

Ravenclaw

22 Punkte

Hufflepuff

82 Punkte

Slytherin

54 Punkte


Informationen | Übersicht
Statistik
12 10
08 02
10 02
13 » 54 Charaktere
Schwestern
Auf ins ZEITLOS!
Vote-Buttons

Teilen | 
 

 The Fever 2.0

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Fever
avatar
Gast




Thema: The Fever 2.0
So Jul 22, 2012 6:29 am

The Fever 2.0

The Fever | Storyline | Regeln | Vergebene Avatare


„Der Mann ist tot, warum sollen wir dann über ihn reden?“


Vor 25 Jahren lebte ein Mann. Ein Mann, der die Welt in Angst und Schrecken versetzte. Sein Name war Lord Voldemort. Jahrelang war man mit Verhörungen, Gefangennahmen und dem Wiederaufbau sämtlicher Gebäude beschäftigt. Die Gefängnisse schienen aus allen Nähten zu platzen. Misstrauen lag in der Luft. Nicht mal bei der eigenen Familie konnte man sicher sein, dass sie nicht infiltriert war. Entweder von Spionen des Zaubereiministeriums oder von Leuten, die Unterschlupf suchten.
Inzwischen hat sich die Lage beruhigt. Hogwarts ist wieder vollends erbaut, die Schüler strömen neugierig und voller Erwartungen in die Gemäuer. Niemand ahnt, dass dieses Schuljahr anders ist. Noch ist alles ruhig. Doch was einst geschah, ist nun Geschichte geworden. Und die Grausamkeit des Einzelnen wird auf eine harte Probe gestellt.


„Wir sind viel zu aufgeklärt, was soll denn der Mist?“


Der Geschichtsunterricht der siebten Klasse hat den Inhalt „Aufstieg und Fall des Tom Riddles“. Es ist kurz nach den Weihnachtsferien, als Professor Jagger beginnt zu erzählen. Er ist Referendar und spezialisiert auf den Krieg um Voldemort und seine Anhänger. Natürlich gibt es ein paar Spaßvögel, die die Sache nicht ernst nehmen. Und dann andere, die zutiefst betroffen sind. Doch als plötzlich die Frage im Raum steht, ob sich ein solches Regime wiederholt durchsetzen könnte, sind sich dennoch alle einig. Nein. Warum auch?


„Und dann kamen wir an und da war nichts. Nichts außer diesem einen Haus mitten auf einer Insel im einsamen Meer.“


Ja, warum. Mit Erlaubnis der Schulleitung bringt Professor Jagger seine Klasse und zusätzliche Schüler der Klassen 4-7 auf eine einsame Insel mitten im Meer. Und was dort geschieht, ist grausamer als alles, was er sich je hätte vorstellen können. Es beginnt ganz harmlos. Er führt seinen Unterricht und seine Diskussion weiter. Dann geht er näher auf die Frage ein. Wäre ein Regime auch in der jetzigen Zeit noch möglich? Er hat eine Idee. Ein Rollenspiel. Und alle sind sofort dabei.


„Wir haben uns nichts dabei gedacht. Warum auch?“


Demokratisch wird ein Anführer gewählt, dann ein Opfer. Und dann geht alles seinen Lauf. Es gilt herauszufinden, wie man sich vor der Übermacht versteckt, sich wie ein Aal durch die Menge schlängelt ohne entdeckt zu werden. Es ist das Versteckspiel, was die Schüler am meisten reizt. Die Möglichkeit trotz der Hauszugehörigkeit in die Spalte der Gejagten oder der Macht zu rutschen. Spielt man einen Informanten, der die anderen verrät? Oder hält man eisern zusammen? Äußert man sich positiv gegenüber der Minderheit und wird verstoßen und selbst zum Gejagten? So viele Möglichkeiten, so viele Rollen in die man schlüpfen kann.
Doch dabei merkt keiner wirklich, was in ihren Köpfen geschieht. Sie fangen an sich immer mehr mit ihrer Rolle zu identifizieren, sind nicht mehr sie selbst und leben für das Rollenspiel, als wäre es ihr eigenes Leben. Die Brutalität zwischen den beiden Gruppen Jäger und Gejagte wird immer größer, das Versteckspiel zu tödlichem Ernst.


Wirst du jagen?
Oder gejagt werden?
Wirst du früh genug merken, dass du dich verändert hast?
Oder wirst du voller Begeisterung die Rolle spielen, die inzwischen zu deinem eigenen Ich geworden ist?
Sei ein Teil der Geschichte und bestimme dein Schicksal!


shortfacts
&&Wir sind ein FSK16 Board
&&Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung
&&Mindestpostlänge 1.200 Zeichen
&&Es ist Frühjahr 2023
&&Buchcharaktere sowie auch eigene Charaktere sind erwünscht
&&Hauptgewichtung liegt auf Schülern der 7. Klasse, jüngere Charaktere sind jedoch auch mit Rücksprache erlaubt
&&Plotcharaktere können gespielt, gewechselt oder übernommen werden

Nach oben Nach unten
 

The Fever 2.0

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Dating fever!!!alles hier rein!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Amortentia :: Flohnetzwerk :: Mitglieder :: Harry Potter-